Suchmaschine
Suchmaschine
Erste Volleyballmannschaft weiter auf Aufstiegskurs
Für unsere erste Mannschaft stehen die Zeichen weiter auf direkten Wiederaufstieg
Für unsere erste Mannschaft stehen die Zeichen weiter auf direkten Wiederaufstieg
Durch einen 3:1 (21:25, 25:15,25:17,25:16) Auswärtserfolg gegen den TuS Leopoldshöhe hat unsere erste Volleyballmannschaft die Tabellenführung in der Bezirksliga untermauert. Dabei mussten die Burgdamen zunächst zittern. Im ersten Durchgang vergaben sie eine frühe Führung und verloren daraufhin den Spielfaden. Durch zu viele Fehler ging der Satz an den Gegner. Doch danach steigerten sich unsere Mädels. Durch eine von Judith Beller eingeleitete Aufgabenserie konnten die Burgdamen den zweiten Durchgang klar für sich entscheiden. Das gab auftrieb, so dass die weiteren Sätze ebenfalls deutlich gewonnen wurde. Vor allem stand unser Team nun gut in der Defensive, reduzierte die Eigenfehler und holte sich damit schlussendlich den verdienten Sieg. Nun geht es am kommenden Samstag darum vor eigenem Publikum der Favoritenrolle gegen VoR Paderborn III gerechet zu werden.

Nicht ganz so erfolgreich verlief es für unsere zweite Mannschaft, die nach dem Rücktritt des Trainers Tobias Vogt mit Judith Beller an der Linie antraten und nach einem schwachen Start nur knapp mit 3:2 (25:8,25:17,23:25,20:25,15:11) gegen VfL Helmern verloren und nun ein kleines Wunder brauchen, um in den verbleibenden zwei Partien doch noch den Klassenerhalt schaffen zu können. Im Duell mit Helmern ging in den ersten beiden Durchgangen fast nichts. Doch unsere Mädels gaben sich nicht auf und konnten sich mit großem Ehrgeiz zurück ins Spiel kämpfen. Dieser Einsatz wurde belohnt, so dass die Sätze drei und vier an den SVD gingen und man den Gegner somit in den Tie-Break zwang. Dort fehlte unserem Team dann aber die Kraft um den Sieg perfekt zu machen.

Eine tolle Leistung zeigte derweil der Nachwuchs der dritten Mannschaft in der Kreisliga. Das Team von Trainerin Abby Rasche rangiert aktuell auf dem zweiten Rang und distanzierte den Verfolger VoR Paderborn VII durch einen 3:0 Sieg (25:15,25:14,25:15) im direkten Duell. Bei nun sechs Punkten Vorsprung und noch zwei auszutragenen Partien, wird man die Serie wohl mit dem tollen zweiten Platz in der Kreisliga beenden können. Das nächste Spiel geht gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenführer SV Sande V. Eine tolle Herausforderung für die Burgküken, dem designierten Aufsteiger noch einmal ein Beinchen zu stellen.

26. Februar 2019, 13:05 Uhr

Weitere Nachrichten
Trotz Niederlage: Burgdamen machen Landesligaaufstieg klar (6. April 2019) Burgküken sichern sich Meisterschaft in der Bezirksliga (1. April 2019) Volleyballdamen vergeben ersten Matchball im Aufstiegsrennen (24. März 2019) Volleyball-Topspiel: Burgdamen können Aufstieg perfekt machen (21. März 2019) Burgdamen klopfen an die Tür zur Landesliga/Reserveteams bald gemeinsam in der Bezirksklasse? (11. März 2019)

Kommentare
Name*
E-Mail*
Wohnort
Nachricht*

1. Mannschaft2. Mannschaft3. MannschaftU18U16U13Mini-VolleyballHobby-Volleyball
Suchmaschine
29. Mai 2019, 18:00 Uhr
Kreispokalfinale in Alhausen
FC Nieheim - SVD I

28. Mai 2019, 18:00 Uhr (Fussball)
JSG Bergheim - U9
28. Mai 2019, 18:00 Uhr (Fussball)
U13 - FC Neuenheerse/H.II

Heute, 15:00 Uhr (Fussball)
SG Borgholz - SVD II
Gestern, 17:15 Uhr (Fussball)
JSG Willebadessen - U19 10:1
Gestern, 17:00 Uhr (Fussball)
FC Nieheim - SVD I 5:0
Gestern, 14:15 Uhr (Fussball)
SV Scherfede/R. - U15 4:5
24. Mai 2019, 18:00 Uhr (Fussball)
JSG Germete - U11 I 4:4
24. Mai 2019, 17:00 Uhr (Fussball)
U9 - SV Fürstenau/B.
22. Mai 2019, 18:30 Uhr (Fussball)
U15 - Spvg. Brakel III 4:1