Suchmaschine
Suchmaschine
Volleyballdamen des SVD suchen Unterstützung für die neue Saison
Die Spielerinnen der Volleyballabteilung des SVD suchen Unterstützung für die neue Saison
Die Spielerinnen der Volleyballabteilung des SVD suchen Unterstützung für die neue Saison
Die Volleyballabteilung nutzt die Sommerpause für die Planungen der kommenden Saison 2018/2019. Für Abteilungsleiterin Judith Beller und Ihre Mitstreiterinnen gilt es dabei die Weichen für eine weiterhin positive Entwicklung des Volleyballs in Dringenberg zu stellen. Nach dem Abstieg aus der Landesliga wird die Erste dann wieder in der Bezirksliga an den Start gehen. Trainer Benedikt Speer bleibt den Damen erhalten, die gerne auch noch die eine oder andere neue Spielerin in ihren Reihen begrüßen würden. Die zweite Mannschaft wird nach ihrem Aufstieg zukünftig in der Bezirksklasse aufschlagen. Durch nachrückende Talente aus der Jugend bzw. der dritten Mannschaft wird das Team zusätzlich gestärkt, um nicht wie in den letzten Jahren schon in der Folgesaison wieder absteigen zu müssen. Bis zuletzt war hier Judith Beller als Trainerin tätig. Diesen Posten möchte sie aufgrund der Doppelbelastung abgeben und so benötigt das Team noch eine(n) neue(n) Trainer oder Trainerin. Auch für den Nachwuchs der dritten Mannschaft, die wieder in der Kreisliga gemeldet wird, suchen die Verantwortlichen noch eine(n) Übungsleiter(in). Die Voraussetzungen für ein weiteres Wachstum des Volleyballsports in Dringenberg ist somit auf jeden Fall gegeben. Was sich auch daran bemisst, dass in der neuen Serie wieder insgesamt drei Jugendteams an den Start gehen werden (U18, U16 und U14).

Neben Inga Rasche und Viktoria Beller fehlt aber auch hier noch mindestens eine weitere Kraft, um die Betreuung auf mehrere Schultern zu verteilen. Für weitere Fragen und Informationen zu einer möglichen Mitarbeit stehen die Ansprechpartnerinnen der Abteilung zur Verfügung. Diese wären neben Judith Beller (FON: 0173-9271995) auch Viktoria Beller (FON: 0176-64451039) und Smilla Rasche (FON: 0176-29388212). Hier können sich auch jederzeit diejenigen Spielerinnen melden, die Lust auf einen regelmäßigen Spielbetrieb im Volleyball haben. Natürlich ist dann auch ein unverbindliches Kennenlernen oder Probetraining möglich.

7. Juli 2018, 09:58 Uhr

Weitere Nachrichten
Trotz Niederlage: Burgdamen machen Landesligaaufstieg klar (6. April 2019) Burgküken sichern sich Meisterschaft in der Bezirksliga (1. April 2019) Volleyballdamen vergeben ersten Matchball im Aufstiegsrennen (24. März 2019) Volleyball-Topspiel: Burgdamen können Aufstieg perfekt machen (21. März 2019) Burgdamen klopfen an die Tür zur Landesliga/Reserveteams bald gemeinsam in der Bezirksklasse? (11. März 2019)

Kommentare
Name*
E-Mail*
Wohnort
Nachricht*

1. Mannschaft2. Mannschaft3. MannschaftU18U16U13Mini-VolleyballHobby-Volleyball
Suchmaschine
29. Mai 2019, 18:00 Uhr
Kreispokalfinale in Alhausen
FC Nieheim - SVD I

28. Mai 2019, 18:00 Uhr (Fussball)
JSG Bergheim - U9
28. Mai 2019, 18:00 Uhr (Fussball)
U13 - FC Neuenheerse/H.II

Heute, 15:00 Uhr (Fussball)
SG Borgholz - SVD II
Gestern, 17:15 Uhr (Fussball)
JSG Willebadessen - U19 10:1
Gestern, 17:00 Uhr (Fussball)
FC Nieheim - SVD I 5:0
Gestern, 14:15 Uhr (Fussball)
SV Scherfede/R. - U15 4:5
24. Mai 2019, 18:00 Uhr (Fussball)
JSG Germete - U11 I 4:4
24. Mai 2019, 17:00 Uhr (Fussball)
U9 - SV Fürstenau/B.
22. Mai 2019, 18:30 Uhr (Fussball)
U15 - Spvg. Brakel III 4:1