Suchmaschine
Suchmaschine
Das ist bitter: Volleyballdamen verspielen direkten Klassenerhalt
Im letzten Spiel vergaben die Burgdamen den direkten Klassenerhalt
Im letzten Spiel vergaben die Burgdamen den direkten Klassenerhalt
Durch einen schwachen Auftritt und einer klaren 0:3 (25:20,25:22,25:18) Niederlage beim VfB Schloss-Holte ist unsere erste Volleyballmannschaft am letzten Spieltag doch noch auf den Relelegationsplatz gerutscht und muss dort nun Ende April um den Klassenerhalt in der Landesliga kämpfen. Auf der Zielgeraden ist die Reserve von Telekom Post SV Bielefeld noch an den Burgdamen vorbeigezogen. Eben diese Mannschaft gegen die unsere Mädels vor zwei Wochen noch so dicht dran waren den noch notwendigen Punkt einzufahren.

Am letzten Spieltag lief nicht viel zusammen. Nur im zweiten Durchgang waren die Burgdamen mal dran und hätten der Partie eine andere Richtung geben können. Doch auch hier verspielte man einen 20:16 Vorsprung, verlor den Satz und dann auch das ganze Spiel. Nun heißt es erstmal den Kopf wieder frei zu bekommen, um dann in der Relegation befreit aufspielen zu können. Ausgetragen werden die Partien am 20. und 21.04. Zunächst haben unsere Mädels ein Heimspiel gegen BTW Bünde und müssen dann tagsdrauf beim Nachbarn vom VC Altenbeken/Schwaney antreten.

19. März 2018, 13:49 Uhr

Weitere Nachrichten
Volleyballsaison offiziell für beendet erklärt/Beide Damenteams bleiben in ihren Ligen (3. April 2020) Starke Burgdamen sichern den Klassenerhalt und halten im Pokal gut gegen Regionalligisten mit (2. März 2020) Siegesserie die Volleyballdamen vorerst gestoppt! (25. Februar 2020) Erste Volleyballmannschaft weiter auf dem Vormarsch/Reserve mit zweitem Saisonsieg (5. Februar 2020) Überraschung perfekt: Burgdamen ziehen ins Halbfinale des Bezirkspokals ein (27. Januar 2020)

Kommentare
Name*
E-Mail*
Wohnort
Nachricht*

1. Mannschaft2. MannschaftU18U13Mini-VolleyballHobby-Volleyball
Suchmaschine
Keine Termine
Keine Termine
Keine Termine