Suchmaschine
Suchmaschine
Volleyball: Zweite Manschaft macht Aufstieg perfekt/SVD I noch nicht gerettet
Unsere zweite Mannschaft schafft den Aufstieg in die Bezirksklasse
Unsere zweite Mannschaft schafft den Aufstieg in die Bezirksklasse
Nur ein Jahr nach dem Abstieg aus der Bezirksklasse kehrt unsere zweite Volleyballmannschaft wieder zurück in diese Liga. Durch einen 3:0 (25:22, 30:28, 25:16) Heimerfolg gegen den SC Grün-Weiß Paderborn IV landeten die Mädels um Trainerin Judith Beller den entscheidenen Sieg und können somit im letzten Saisonspiel nicht mehr vom ersten Tabellenplatz verdrängt werden. Entsprechend groß war der Jubel des Teams, die sich die Meisterschaft durch eine beeindruckende Serie von 11 Siegen aus 11 Spielen redlich verdient hat. In der gleichen Liga ist auch unsere dritte Mannschaft weiter erfolgreich unterwegs. Der Nachwuchs hat in den letzten Wochen und Monaten eine beachtliche Entwicklung vollzogen. Das sah man auch in den letzten beiden Saisonspielen. Zwar gab es gegen VoR Paderborn V eine 1:3 Niederlage (25:17,11:25,19:25,21:25) doch schon einen Tag später konnten sich die Burgküken mit 3:1 (27:25, 25:22, 23:25, 25:19) gegen den SV Sande VI den insgesamt vierten Saisonsieg feiern. Und das obwohl zahlreiche ältere Spielerinnen ausfielen und die Mannschaft Unterstützung bekam aus der U16. Doch auch die Jüngsten wie Nora Falke, Maja Schöttler oder Morgan Gehle fügten sich nahtlos ins Spiel ein und zeigten das in den nächsten Jahren weitere talentierte Spielerinnen heranwachsen.

Derweil ist unsere erste Volleyballmannschaft in der Landesliga noch nicht endgültig gerettet. Durch eine klare 0:3 (11:25, 28:30, 21:25) Niederlage beim Tabellenzweiten Telekom Post SV Bielefeld fehlt weiterhin noch ein Sieg um auch in der nächsten Saison garantiert in der Landesliga aufschlagen zu können. Denn trotz eines bislang starken fünften Tabellenplatzes besteht immer noch die Gefahr, dass die Burgdamen auf den Relegationsplatz rutschen und sich dort behaupten müssten. Zumindest der direkte Abstieg ist bei aktuell 12 Punkten Vorsprung und zwei noch ausstehenden Spielen nicht mehr möglich. Im Duell gegen den Aufstiegskandidaten hielten unsere Mädels gut mit. Vor allem in den Durchgängen zwei und drei war ein Satzerfolg möglich. Am kommenden Samstag, den 03.03. kommt es ab 15 Uhr in der Sporthalle der Grundschule zum entscheidenen Duell mit dem Konkurrenten Telekom Post SV Bielefeld II. Dort soll der fehlende Erfolg eingefahren werden. Die Mannschaft freut sich sicher über zahlreiche Unterstützung.

28. Februar 2018, 13:10 Uhr

Weitere Nachrichten
Trotz Niederlage: Burgdamen machen Landesligaaufstieg klar (6. April 2019) Burgküken sichern sich Meisterschaft in der Bezirksliga (1. April 2019) Volleyballdamen vergeben ersten Matchball im Aufstiegsrennen (24. März 2019) Volleyball-Topspiel: Burgdamen können Aufstieg perfekt machen (21. März 2019) Burgdamen klopfen an die Tür zur Landesliga/Reserveteams bald gemeinsam in der Bezirksklasse? (11. März 2019)

Kommentare
Name*
E-Mail*
Wohnort
Nachricht*

1. Mannschaft2. Mannschaft3. MannschaftU18U16U13Mini-VolleyballHobby-Volleyball
Suchmaschine
29. Mai 2019, 18:00 Uhr
Kreispokalfinale in Alhausen
FC Nieheim - SVD I

28. Mai 2019, 18:00 Uhr (Fussball)
JSG Bergheim - U9
28. Mai 2019, 18:00 Uhr (Fussball)
U13 - FC Neuenheerse/H.II

Heute, 15:00 Uhr (Fussball)
SG Borgholz - SVD II
Gestern, 17:15 Uhr (Fussball)
JSG Willebadessen - U19 10:1
Gestern, 17:00 Uhr (Fussball)
FC Nieheim - SVD I 5:0
Gestern, 14:15 Uhr (Fussball)
SV Scherfede/R. - U15 4:5
24. Mai 2019, 18:00 Uhr (Fussball)
JSG Germete - U11 I 4:4
24. Mai 2019, 17:00 Uhr (Fussball)
U9 - SV Fürstenau/B.
22. Mai 2019, 18:30 Uhr (Fussball)
U15 - Spvg. Brakel III 4:1