→ alle Infos!

Suchmaschine
Suchmaschine
Strapaziöses Wochenende für erste Volleyballmannschaft/SVD II dicht vor dem Aufstieg
Gegen den Regionalligisten verloren die Burgdamen erwartungsgemäß (Foto: Westfalen-Blatt)
Gegen den Regionalligisten verloren die Burgdamen erwartungsgemäß (Foto: Westfalen-Blatt)
Ein strammes Programm hatte am vergangenen Wochenende unsere erste Volleyballmannschaft zu absolvieren. Zunächst ging es für die Damen mit Trainer Benedikt Speer am Samstag Richtung niedersächsische Landesgrenze um in Preussisch Oldendorf ihr Ligaspiel gegen die SG Holzhausen zu absolvieren. Leider musste sich unsere Mannschaft nach langem Kampf mit 2:3 (25:23,25:20,19:25,13:25;11:15) geschlagen geben. In den ersten beiden Durchgängen sah es eigentlich noch ganz gut aus, doch danach schienen sie das Pulver verschossen zu haben. Vor allem im vierten Satz waren unsere Mädels beim 13:25 chancenlos. Mit diesem Negativtrend ging dann auch der Tie-Break verloren, der dann aber wenigstens noch einen Zähler sicherte. Entsprechend sachlich analyiserte Verena Brödling das Duell: "Wir hatten vor allem Schwierigkeiten die langen Ballwechsel für uns zu entscheiden. Letztendlich haben wir gegen einen starken Gegner verloren."

Zu stark war dann einen Tag später auch der Volleyball-Drittligist vom Detmolder TV. Gegen die Regionalligamannschaft gab es im Bezirkspokal eine zu erwartende Niederlage. Allerdings wehrten sich die Burgdamen wacker und konnten bei der 0:3 Niederlage (12:25,20:25,15:25) vor allem im zweiten Satz gut mithalten. In den nächsten Wochen gilt nun die volle Konzentration auf den Abstiegskampf in der Landesliga.

Kurz vor dem Aufstieg steht derweil die zweite Mannschaft in der Kreisliga. Nach dem 3:0 Erfolg gegen VoR Paderborn VI benötigen die Mädels mit Trainerin Judith Beller nur noch einen Sieg um nach einem Jahr wieder in die Bezirksklasse aufzusteigen. Der kann am kommenden Samstag, 24.02. um 15 Uhr in der Sporthalle der Grundschule gegen Grün-Weiß Paderborn IV gelingen

20. Februar 2018, 12:55 Uhr

Weitere Nachrichten
Burgdamen nach knapper Niederlage abgestiegen (21. April 2018) Volleyball-Relegation: SVD siegt souverän im ersten Spiel (20. April 2018) Burgdamen bereit für Relegationsrunde (20. April 2018) Das ist bitter: Volleyballdamen verspielen direkten Klassenerhalt (19. März 2018) Volleyballerinnen des SV Dringenberg erleben Bundesligaspiel in Münster (11. März 2018)

Kommentare
Name
E-Mail
Wohnort
Nachricht

1. Mannschaft2. Mannschaft3. MannschaftU18U16U13Mini-VolleyballHobby-Volleyball
Suchmaschine
Keine Termine
Keine Termine
Keine Termine