Suchmaschine
Suchmaschine
Perfektes Volleyball-Wochenende: Nachwuchs erstmals erfolgreich und die Erste siegt weiter
Für unseren Nachwuchs war es ein erfolgreiches Volleyballwochenende
Für unseren Nachwuchs war es ein erfolgreiches Volleyballwochenende
Ein rundum gelungenes Wochenende gab es für unsere Volleyballteams. Mit einem erneuten 3:0 Erfolg sorgt unsere erste Mannschaft in der Landesliga weiter für Aufsehen. Gegen den TuS Leopoldshöhe reichte auch eine eher durchwachsene Leistung für diesen klaren Erfolg. "Trotz einiger Hänger haben wir das Spiel am Ende verdient gewonnen." so Spielführerin Verena Brödling. Damit untermauern die Burgdamen den starken Saisonstart und beißen sich im oberen Drittel der Tabelle fest.

Erfolgreich lief es auch für unseren Nachwuchs. Denn die dritte Mannschaft konnte in der Kreisliga mit einer starken Leistung den ersten Saisonsieg verbuchen. Beim 3:0 Erfolg (25:10,25:17,25:19) gegen den TV Büren zeigten die Burgküken eine ihrer bislang stärksten und reifesten Leistungen. Vor allem im ersten Durchgang war viel Tempo und Varianz im Angriff zu sehen. Die Sätze zwei und drei waren ausgeglichener, doch das junge Team biss sich immer wieder durch und holte sich schlußendlich den hochverdienten Sieg.

Und keine 24 Stunden später mussten sie dann schon wieder als U18 aufschlagen. In ihren neuen Trikots zeigten sie auch dort was in ihnen steckt. Zwar musste man im ersten Spiel gegen den VfB Schloß Holte eine knappe 1:2 (25:14, 22:25, 5:15) Niederlage einstecken, was aber eher an den zunächst schwindenen Kräften lag. Denn vor allem im ersten Satz dominierten sie ähnlich wie Tags zuvor das Geschehen. Dann gab es einen Bruch im Spiel. Die Fehlerquote wurde zu groß, so dass die Gäste früh einen großen Vorsprung herausspielen konnten. Zwar kämpften sich die Mädels noch einmal in den Satz zurück, doch der Rückstand war letztenlich zu groß. Somit musste der Tie-Break entscheiden, in dem sich der Nachwuchs dann schlußendlich aber geschlagen geben musste. Doch in der dann folgenden Spielpause konnten sie die Akkus noch einmal aufladen und sich mit einem 2:1 (16:25, 21:25, 8:15) Sieg gegen den SV Sande II für die großen Bemühungen belohnen. Bemerkenswert vor allem, weil man trotz Verlustes des ersten Durchgangs und einem Rückstand im zweiten Satz nie aufgab und sich mit einer großen Moral den Erfolg erkämpfte. Entsprechend zufrieden waren die Trainerinnen Viktoria Beller und Smilla Rasche.

17. Oktober 2017, 12:59 Uhr

Weitere Nachrichten
Trotz Niederlage: Burgdamen machen Landesligaaufstieg klar (6. April 2019) Burgküken sichern sich Meisterschaft in der Bezirksliga (1. April 2019) Volleyballdamen vergeben ersten Matchball im Aufstiegsrennen (24. März 2019) Volleyball-Topspiel: Burgdamen können Aufstieg perfekt machen (21. März 2019) Burgdamen klopfen an die Tür zur Landesliga/Reserveteams bald gemeinsam in der Bezirksklasse? (11. März 2019)

Kommentare
Name*
E-Mail*
Wohnort
Nachricht*

1. Mannschaft2. Mannschaft3. MannschaftU18U16U13Mini-VolleyballHobby-Volleyball
Suchmaschine
29. Mai 2019, 18:00 Uhr
Kreispokalfinale in Alhausen
FC Nieheim - SVD I

28. Mai 2019, 18:00 Uhr (Fussball)
JSG Bergheim - U9
28. Mai 2019, 18:00 Uhr (Fussball)
U13 - FC Neuenheerse/H.II

Heute, 15:00 Uhr (Fussball)
SG Borgholz - SVD II
Gestern, 17:15 Uhr (Fussball)
JSG Willebadessen - U19 10:1
Gestern, 17:00 Uhr (Fussball)
FC Nieheim - SVD I 5:0
Gestern, 14:15 Uhr (Fussball)
SV Scherfede/R. - U15 4:5
24. Mai 2019, 18:00 Uhr (Fussball)
JSG Germete - U11 I 4:4
24. Mai 2019, 17:00 Uhr (Fussball)
U9 - SV Fürstenau/B.
22. Mai 2019, 18:30 Uhr (Fussball)
U15 - Spvg. Brakel III 4:1