→ alle Infos!

Suchmaschine
Suchmaschine
Saisonauftakt der Volleyballdamen: Abenteuer Landesliga beginnt
Trainer Benedikt Speer geht mit seinen Damen gut vorbereitet in die Serie
Trainer Benedikt Speer geht mit seinen Damen gut vorbereitet in die Serie
Für unsere erste Volleyballmannschaft startet am Samstag mit der Partie beim OTSV Preußisch Oldendorf die neue Landesligasaison. Nach dem überraschenden Aufstieg im Frühjahr wollen die Damen um Trainer Benedikt Speer den Klassenerhalt erreichen. Dafür gibt es auch personelle Verstärkung. Daniela Henneböhl kommt als Besetzung für die Außenposition vom TuS Bad Driburg. Weitere Vereänderungen gibt es nicht. "Der Stamm ist im Vergleich zur Vorsaison unverändert geblieben. Einige Spielerinnen stehen jedoch berufs- oder studienbedingt an einigen Spieltagen nicht zur Verfügung." erklärt der Trainer, der somit flexibel mit seinem Kader arbeiten wird müssen.

Damit das Team gut vorbereitet ist, wurde in den letzten Wochen hart trainiert. Dabei lag der Fokus darauf die eigene Stärke in der Abwehr weiter zu optimieren, aber auch die Schwäche im Angreif auszumerzen. "Wir haben einige taktische Umstellung einstudiert und diese gefestigt." so der Trainer zu den Schwerpunkten in der Vorbereitung. Zum jetzigen Zeitpunkt möchte der Übungsleiter keine Zielvorgabe für seine junge Mannschaft machen, der erstmal den Saisonstart abwarten möchte. Wir drücken die Daumen für eine erfolgreiche Entwicklung.

22. September 2017, 12:59 Uhr

Weitere Nachrichten
Burgdamen nach knapper Niederlage abgestiegen (21. April 2018) Volleyball-Relegation: SVD siegt souverän im ersten Spiel (20. April 2018) Burgdamen bereit für Relegationsrunde (20. April 2018) Das ist bitter: Volleyballdamen verspielen direkten Klassenerhalt (19. März 2018) Volleyballerinnen des SV Dringenberg erleben Bundesligaspiel in Münster (11. März 2018)

Kommentare
Name
E-Mail
Wohnort
Nachricht

1. Mannschaft2. Mannschaft3. MannschaftU18U16U13Mini-VolleyballHobby-Volleyball
Suchmaschine
Keine Termine
Keine Termine
Keine Termine