Suchmaschine
Suchmaschine
F-Jugend vertritt den Verein erfolgreich in Bielefeld
Trainer Denys Karach war stolz auf sein Team
Trainer Denys Karach war stolz auf sein Team
Am vergangenen Sonntag hat sich unsere F-Jugend auf große Fahrt gemacht und die Blau-Gelben Vereinsfarben beim Jugendturnier des SC Bielefeld vertreten. In einem starken Teilnehmerfeld mit teilweise deutlich größeren Vereinen aus dem Kreis Bielefeld und Paderborn haben sich die jungen Burgkicker sehr gut aus der Affäre gezogen. Am Ende sprang ein 7. Platz heraus, mit dem Trainer Denys Karach mehr als zufrieden war: "Das Turnier war ein Erfolg. Es ging ja auch darum Kontakte in andere Kreise zu knüpfen und uns so weiterzuentwickeln." so der ehrgzeige Übungsleiter. Am Ende eines langen Tages ging es für den Nachwuchs noch in ein bekanntes Schnellrestaurant, um den gelungenen Ausflug in die große, weite Welt gemütlich abzurunden .
Kraft tanken bei Pommes und Burger

5. März 2018, 14:11 Uhr

Weitere Nachrichten
Junge Burgkicker treten ab sofort in einheitlichen Präsentationsanzügen auf (7. Mai 2019) Drei junge Burgkicker beim SCP Feriencamp dabei (28. April 2019) Nachwuchsspielerin des SVD zum Sichtungslehrgang eingeladen (16. April 2019) Nachwuchsfußballer bereiten sich im Vita Fit auf Rückrunde vor (27. März 2019) Nachwuchsfußballer des SVD erleben Bundesligapartie hautnah (13. Februar 2019)

Kommentare
Name*
E-Mail*
Wohnort
Nachricht*

U19U17U15U13U11U9U7Jugendkonzepte
Suchmaschine
29. Mai 2019, 18:00 Uhr
Kreispokalfinale in Alhausen
FC Nieheim - SVD I

28. Mai 2019, 18:00 Uhr (Fussball)
JSG Bergheim - U9
28. Mai 2019, 18:00 Uhr (Fussball)
U13 - FC Neuenheerse/H.II

Heute, 15:00 Uhr (Fussball)
SG Borgholz - SVD II
Gestern, 17:15 Uhr (Fussball)
JSG Willebadessen - U19 10:1
Gestern, 17:00 Uhr (Fussball)
FC Nieheim - SVD I 5:0
Gestern, 14:15 Uhr (Fussball)
SV Scherfede/R. - U15 4:5
24. Mai 2019, 18:00 Uhr (Fussball)
JSG Germete - U11 I 4:4
24. Mai 2019, 17:00 Uhr (Fussball)
U9 - SV Fürstenau/B.
22. Mai 2019, 18:30 Uhr (Fussball)
U15 - Spvg. Brakel III 4:1