Suchmaschine
Suchmaschine
D1 Jugend dominiert Hallenturnier in Bredenborn
Die SG Dringenberg hat das Fußballturnier in Bredenborn für sich entschieden. Das Foto zeigt hinten von links: Trainer Frank Kleine-Horst, Hendrik Rasche, Lukas Krawinkel, Matti Rohde, Silas Baibara und Betreuerin Sabine Baibara; Mitte von links: Pascal Leifels, Nico Stiewe, Mattis Schmitz, Lennart Schmidtke; vorne von links: Enrico Hoffmann und Luca Lücke. (Foto: Westfalen-Blatt/Jan-Hendrik Schrick)
Die SG Dringenberg hat das Fußballturnier in Bredenborn für sich entschieden. Das Foto zeigt hinten von links: Trainer Frank Kleine-Horst, Hendrik Rasche, Lukas Krawinkel, Matti Rohde, Silas Baibara und Betreuerin Sabine Baibara; Mitte von links: Pascal Leifels, Nico Stiewe, Mattis Schmitz, Lennart Schmidtke; vorne von links: Enrico Hoffmann und Luca Lücke. (Foto: Westfalen-Blatt/Jan-Hendrik Schrick)
Einen starken Auftritt legte unser D1 Jugend beim Hallenturnier des SV Bredenborn hin! Souverän siegte die Elf aus unserer Spielgemeinschaft mit dem SV Herste und Gehrden und holte sich den ersten Platz. Nach einer engen Gruppenphase mit vielen Toren setzten sich der SV Bergheim, Marienmünster I und III sowie die SG Dringenberg durch und zogen in das Halbfinale ein. Im ersten Halbfinale standen sich Dringenberg und Bergheim gegenüber. In diesem Spiel dominierte der spätere Turniersieger und ließ keinen einzigen Torschuss der JSG Bergheim zu. Dringenberg zeigte sich zudem sehr stark im Spiel nach vorne und konnte in der ersten Minute bereits zwei Treffer erzielen. Hendrik Rode war dabei gleich doppelt zur Stelle. Im weiteren Spielverlauf hatte Dringenberg weitere gute Chancen und traf durch Lennart Schmidtke und Lukas Krawinkel noch zweimal und sicherte sich damit den Finaleinzug. Der Gegner im Finale musste zwischen der ersten und dritten Mannschaft von Marienmünster ermittelt werden. In einem engen Spiel ohne wirkliche Torchancen sicherte sich die erste Mannschaft durch den Treffer von Marc Wittrock die Finalteilnahme.

Im Endspiel wollte sich Marienmünster für die Niederlage in der Gruppenphase revanchieren. Nachdem sie dort bereits mit 1:0 gegen Dringenberg verloren hatten, sollte im Finale der Heimerfolg perfekt gemacht werden. Doch die Rechnung ging nicht auf. Dringenbergs Matti Rohde nutzte einen Fehler von Marienmünster aus und schob frei vor den Torwart zum 1:0 ein.Nur eine Minute später erhöhte die SG Dringenberg nach einem klasse Spielzug auf 2:0. Hendrik Rasche brauchte nur noch einschieben. Marienmünster versuchte alles, um die Partie noch einmal zu drehen, aber Dringenberg stand hinten sicher und ließ erneut wenig zu. Kurz vor Schluss erhöhte Lennart Schmidtke auf 3:0. Damit sicherte sich Dringenberg den verdienten Turniersieg.

»Wir haben heute sehr guten Fußball gespielt und im gesamten Turnierverlauf keinen Gegentreffer bekommen. Wir haben bei unseren Hallenturnieren immer vorne mitgespielt und wollten dies auch heute unterstreichen. Wir haben uns im Turnier gesteigert und ein starkes Finale gespielt, daher ist der Sieg auch absolut verdient«, freut sich SG-Trainer Frank Kleine-Horst über den Turniersieg seiner Jungs.

19. Februar 2014, 12:52 Uhr

Weitere Nachrichten
SC Paderborn kommt mit seinem Feriencamp ins Burgstadion (15. Juli 2019) Gelungene Premiere des Markus-Auge Gedächtnisturnier (9. Juli 2019) SVD veranstaltet Markus-Auge Gedächtnisturnier für Jugendteams (4. Juli 2019) Junge Burgkicker treten ab sofort in einheitlichen Präsentationsanzügen auf (7. Mai 2019) Drei junge Burgkicker beim SCP Feriencamp dabei (28. April 2019)

Kommentare
Name*
E-Mail*
Wohnort
Nachricht*

U19U17U15U13U11U9U7Jugendkonzepte
Suchmaschine
14. September 2019, 16:00 Uhr
Bayerischer Abend

1. September 2019, 12:30 Uhr (Fussball)
SVD II - SG Niesen/S.
1. September 2019, 15:00 Uhr (Fussball)
SVD I - Delbrücker SC II

Gestern, 15:00 Uhr (Fussball)
TuRa Elsen - SVD I 0:0
Gestern, 15:00 Uhr (Fussball)
TuS Willebadessen - SVD II 4:1
23. August 2019, 19:00 Uhr (Fussball)
SVD II - SV Daseburg 9:2