Suchmaschine
Suchmaschine
Schmidt-Elf will es im zweiten Derby noch besser machen
Für Sascha Unger gibt es ein Wiedersehen mit dem alten Team
Für Sascha Unger gibt es ein Wiedersehen mit dem alten Team
Wie bitter der Fußball sein kann, musste unsere erste Mannschaft am vergangenen Sonntag in Peckelsheim erfahren. Trotz einer in der ersten Hälfte sehr starken und im zweiten Abschnitt immer noch ordentlichen Leistung, gab es trotz eines zwischenzeitlichen 3:0 Vorsprungs beim 3:3 nur einen Zähler. Wie das passieren konnte war den Beteiligten auch in den Tagen danach noch etwas schleierhaft. „Wir haben drei Tore aus Standardsituationen bekommen, wo es verschiedenste Akteure einfach nicht gut verteidigt haben. Wir haben das unter der Woche aber aufgearbeitet und blicken nun mit neuer Energie auf das Derby gegen Borgentreich.“ zieht SVD-Coach Sven Schmidt einen Schlussstrich aus dem ärgerlichen Punkteverlust.

Bei allem Ärgernis bleibt festzuhalten, dass die Burgkicker in den letzten Wochen eine gute Entwicklung genommen haben. Spielerisch sind auf vielen Positionen deutliche Entwicklungsschritte festzustellen. Vor allem beim "Kreieren" von Torchancen zeigen sich die Burgkicker selbstbewusst und durchsetzungsstark. Was dabei aber noch besser werden muss ist die "Galligkeit" beim Abschluss. Im Gegenzug sind alle Mannschaftsteile gefragt wenn es darum geht in der Rückwärtsbewegung und bei Standardsituationen das eigene Tor zu verteidigen. „Da sind alle gefordert und nicht nur die letzte Reihe.“ zeigt Sven Schmidt auf worauf es ankommt. Mit dem VfR Borgentreich als Gast gibt es für unseren „Neuen“ Sascha Unger ein ganz besonderes Spiel.

Schließlich geht es gegen seinen Heimatverein. Diese konnten an den ersten sechs Spieltagen bislang fünf Zähler einfahren und überzeugten dabei vor allem gleich zu Beginn bei einem klaren Heimerfolg gegen den FC Weser und beim Punktgewinn gegen den stark eingeschätzten SV Höxter. Dennoch sieht sich VfR Coach Christopher Brand in der Außenseiterrolle, gibt sich aber trotzdem kämpferisch: “Uns fehlen zwar einige Akteure, aber die Jungs werden brennen und Vollgas geben.“

17. Oktober 2020, 08:51 Uhr
1. Mannschaft2. MannschaftAlte HerrenSchiedsrichter
Suchmaschine
Keine Termine
25. Oktober 2020, 15:00 Uhr (Fussball)
FC Weser - SVD I

18. Oktober 2020, 15:00 Uhr (Fussball)
SVD I - VfR Borgentreich 3:4
18. Oktober 2020, 12:00 Uhr (Fussball)
SVD II - SG Siddessen/N. II 0:0