Suchmaschine
Suchmaschine
Konzentrierte Leistung führt zu klarem Auswärtserfolg
Viktor Schmidt war dreifacher Torschütze beim klaren Auswärtserfolg
Viktor Schmidt war dreifacher Torschütze beim klaren Auswärtserfolg
Dank einer über weite Strecken guten Leistung gab es für unsere erste Mannschaft einen auch in der Höhe verdienten 8:0 Sieg beim TSC Steinheim. Dabei kamen die Burgkicker erst im zweiten Durchgang so richtig zum Toreschießen, wenngleich die Treffer auch schon im ersten Durchgang hätten fallen können. Doch in den ersten 45. Minuten fehlte dem SVD zuweilen auch ein wenig das Glück. Trotz teilweise hochkarätiger Torchancen, wollte das Leder einfach nicht in die Maschen. Pfosten und Latte, sowie ein guter Torwart der Steinheimer, verhinderte lange den Führungstreffer für den SVD. Für den Dosenöffner sorgte dann Jonathan Kros, der nach einer schönen Kombination von links in den Strafraum drang und mit einem satten Schuss in den rechten Torwinkel das erlösende 0:1 für den SVD erzielte. Doch anstatt nun auf weitere Tore zu spielen, versuchten die Blau-Gelben das Ergebnis ersteinmal zu halten. Man wurde zu passiv und ließ die Gastgeber noch einmal zurück in die Partie kommen und kurz vor dem Pausenpfiff auch am Ausgleichstor "schnuppern". Zum Glück schafften diese es aber nicht einen Freistoß in aussichtsreicher Position im Kasten unterzubringen.

Mit Beginn der zweiten Hälfte zeigten sich der SVD dann schnörkelloser. Durch direkteres Spiel und mehr Tempo auf den Außenbahnen brachte man die Heimelf immer wieder in Verlegenheit. Nach einer knappen Stunde Spielzeit sorgte der schönste Angriff des Tages zum 0:2, als Jonathan Kros über links den Ball auf Patrick Stiewe durchsteckte und dieser das Leder direkt in den Fünfer passte. Am hinteren Pfosten lauerte Viktor Schmidt und bugsierte die Kugel über die Linie. Jetzt war die Widerstand der Steinheimer gebrochen und unsere Jungs kamen mit einer Vielzahl von Angriffen immer wieder zum Torabschluss. Binnen weniger Minuten schraubte der SVD das Ergebnis in die Höhe. Viktor Schmidt zum 0:3, Kros zum 0:4 und erneut Schmidt mit dem 0:5, sorgten dann für eine standesgemäße Torausbeute. Die Burgkicker waren aber weiter Torhungrig und nutzten die Räume nun effektiv aus. Der eingewechselte Jonas Werner erzielte in der 80. und 82. Minute die Treffer sechs und sieben, ehe sich Thomas Frederkind für seine engagierte Leistung kurz vor dem Schlußpfiff mit dem 0:8 belohnte.

Die ersten Zähler der Saison sind nun eingefahren. Unter der Woche steht das Zweitrundenmatch im Kreispokal beim TuS Vinsebeck auf dem Programm, ehe am kommenden Sonntag der SV Jerxen-Orbke an die Burg reist.

13. September 2020, 17:25 Uhr
1. Mannschaft2. MannschaftAlte HerrenSchiedsrichter
Suchmaschine
Keine Termine
Heute, 10:30 Uhr (Fussball)
TuS Bad Driburg III - U13
Heute, 14:00 Uhr (Fussball)
SSV Herlinghausen - U15
Heute, 15:30 Uhr (Fussball)
U17 - JSG Nörde
Heute, 17:15 Uhr (Fussball)
JSG Borgentreich - U19

Gestern, 18:00 Uhr (Fussball)
JSG Hohenwepel - U11
Gestern, 17:00 Uhr (Fussball)
U9 - JSG Hohenwepel
16. September 2020, 18:00 Uhr (Fussball)
TuS Vinsebeck - SVD I 2:3
13. September 2020, 14:00 Uhr (Fussball)
TSC Steinheim - SVD I 0:8
13. September 2020, 13:00 Uhr (Fussball)
SVD II - TuS Willebadesse II 2:5
12. September 2020, 16:30 Uhr (Volleyball)
SV Sande III - SVD II 3:0
12. September 2020, 15:30 Uhr (Fussball)
JSG Willebadessen - U17 0:1
12. September 2020, 15:00 Uhr (Volleyball)
SVD I - Detmolder SV 3:0
12. September 2020, 14:00 Uhr (Fussball)
U15 - JSG Warburg II 1:13