Suchmaschine
Suchmaschine
Abschied nehmen heißt es auch bei der Burgreserve
Der SVD bedankt sich bei verdienten Burgkickern
Der SVD bedankt sich bei verdienten Burgkickern
Auch bei unserer zweiten Mannschaft hat sich im Kader zur neuen Saison 2020/2021 einiges getan. Wie schon vor einiger Zeit informiert, wird die Burgreserve zur kommenden Serie eine Etage tiefer in der Kreisliga C an den Start gehen. Dort wird mit dem neuen Trainer Denys Karach eine Art "Neuanfang" anvisiert. Für dieses Unterfangen sind auch einige neue Spieler mit an Bord, die wir demnächst im bekannten Rahmen präsentieren möchten. Doch zuvor heißt es auch bei unserer "Zwoten" Abschied nehmen von verdienten Burgkickern.

Dabei ist mit Sebastian Hoppe ein echtes Urgestein. Insgesamt dreizehn Jahre schnürte er die Schuhe für den SVD. Ein Großteil davon in der ersten Mannschaft, mit der er sämtliche Erfolge und Rückschläge erlebte. Als Teil der legendären Aufstiegsmannschaft war er dabei, als 2012 der Aufstieg in die Landesliga glückte und nach 16 Jahren endlich wieder der Kreispokal an die Burg geholt wurde. Zur Saison 2014/2015 wechselte er studienbedingt in die zweite Mannschaft und feierte dort gleich den Aufstieg in die Kreisliga A. Auch nach dem Abstieg und in der schwierigen letzten Saison blieb er dem SVD treu. Nun möchte er zum „Ende“ seiner Fußballerischen Laufbahn noch einmal ein neues Umfeld kennenlernen und wechselt zu seinem ehemaligen Trainer Frank Ziegeroski zum Nachbarn nach Neuenheerse.

Ebenfalls verlassen werden die Mannschaft die Nachwuchsspieler Dominik Heising und Tobias Hildebrandt. Beide waren schon über viele Jahre in der Jugend des SVD aktiv. Dominik Heising wird zum C-Ligisten SV Sandebeck wechseln. Da er seit einiger Zeit in Steinheim wohnt, lässt sich durch seinen Wechsel das Hobby „Fußballspielen“ näher an seinem Lebensmittelpunkt bringen. Ähnlich wird es bei Tobias sein, der in Zukunft nur noch sporadisch die Zeit zum Fußballspielen haben wird und sich deswegen für einen Wechsel in die Reserve des SuS Gehrden/Altenheerse entschieden hat. Somit ist vermutlich bei ihm schon demnächst ein Wiedersehen auf dem Platz möglich.

Eine Pause vom Fußball in Dringenberg wird sich Philipp Böddeker nehmen. Er wird sich für die Zeit zur Absolvierung der Meisterschule einem Verein in der Nähe von Arnsberg anschließen. Dort wird er mit einem Zweitspielrecht aktiv sein, so dass er theoretisch weiterhin auch für die Burgreserve auflaufen kann wenn es die Zeit zulässt. Spätestens im Frühjahr 2021 soll das dann auch wieder dauerhaft der Fall sein.

15. Juli 2020, 14:02 Uhr
1. Mannschaft2. MannschaftAlte HerrenSchiedsrichter
Suchmaschine
Keine Termine
26. September 2020, 17:00 Uhr (Volleyball)
Gütersloher TV - SVD I
27. September 2020, 15:00 Uhr (Fussball)
Spvg. Brakel II - SVD I

20. September 2020, 17:34 Uhr (Fussball)
SVD I - SV Jerxen-Orbke 3:1
20. September 2020, 12:00 Uhr (Fussball)
SVD II - SV Menne II 1:2
19. September 2020, 17:15 Uhr (Fussball)
JSG Borgentreich - U19 2:0
19. September 2020, 15:30 Uhr (Fussball)
U17 - JSG Nörde 5:4
19. September 2020, 14:00 Uhr (Fussball)
SSV Herlinghausen - U15 13:0
19. September 2020, 10:30 Uhr (Fussball)
TuS Bad Driburg III - U13 3:2
18. September 2020, 18:00 Uhr (Fussball)
JSG Hohenwepel - U11
18. September 2020, 17:00 Uhr (Fussball)
U9 - JSG Hohenwepel
16. September 2020, 18:00 Uhr (Fussball)
TuS Vinsebeck - SVD I 2:3