Suchmaschine
Suchmaschine
Burgkicker sind Außenseiter gegen den SV Heide
Thomas Rex muss mit seinem Team heute gegen den Aufstiegskandidaten ran
Thomas Rex muss mit seinem Team heute gegen den Aufstiegskandidaten ran
Für beide Mannschaften ist es ein Auswärtsspiel auf dem Kunstrasenplatz in Bad Driburg – mit der kürzeren Anreise für den Gastgeber, der aufgrund des gesperrten Rasenplatzes im Burgstadion in die Kurstadt ausweichen muss. „Mit Heide kommt neben Neuenbeken die stärkste Mannschaft. Das ist ein Team, das komplett gut besetzt ist und von ihrer Physis sowie Zweikampfstärke lebt. Aber auch spielerisch setzen sie gerade mit Luca D´Angelo, Christian Rasche und Robert Wezorke immer wieder tolle Akzente. Das wird für uns eine ganz schwere Aufgabe. Wir wollen aber unbedingt etwas Zählbares mitnehmen“, sagt SVD-Trainer Sven Schmidt.

Die Paderborner benötigen im Aufstiegskampf unbedingt drei Punkte im Iburg-Stadion. „Die Spiele gegen Dringenberg waren immer besonders. Wir wollen weiter in der Spur bleiben, der Sieg gegen Elsen tat gut. Die Jungs haben sich zuletzt die drei Punkte hart erarbeitet und sind weiter hochmotiviert. Wir wollen weiter oben mitspielen und dafür ist ein Dreier notwendig. Dringenberg ist dafür bekannt, sehr robusten Fußball zu spielen. Das wird eine offene Partie“, meint Heide-Coach Markus Driller.

Anstoß auf dem Kunstrasenplatz in Bad Driburg ist um 19.30 Uhr.

12. März 2020, 07:58 Uhr
1. Mannschaft2. MannschaftAlte HerrenSchiedsrichter
Suchmaschine
Keine Termine
Keine Termine
Keine Termine