Suchmaschine
Suchmaschine
Burgreserve hält gegen Topteam lange dagegen
Cedric Falke konte mit der Burgreserve nur in der ersten Hälfte so richtig mithalten
Cedric Falke konte mit der Burgreserve nur in der ersten Hälfte so richtig mithalten
Mitte der ersten Hälfte rieben sich die anwesenden Zuschauer verwundert die Augen. Im Nachholspiel zwischen der Reserve des SV Dringenberg und dem Aufstiegsanwärter FC Großeneder führte nicht etwa der haushohe Favorit, sondern soeben hatte Rückkehrer Philipp Leifer nach guter Vorarbeit von Philipp Hasse in der 20. Minute das 2:1 für die Burgreserve erzielt. Das Spiel war zwischenzeitig gedreht, da die Gäste zuvor schon in der 5. Minute das 0:1 erzielten und Philipp Böddeker für den zwischenzeitlichen Ausgleich gesorgt hatte. Und auch nach dem überraschenden Vorsprung blieben unsere Jungs mutig und hielten die offensivstarken Gäste weit vom eigenen Gehäuse entfernt. Das gelang bis zur 32. Minute, ehe der Gast mit einem Doppelschlag in kurzer Zeit das Ergebnis abermals drehte. Mit diesem 2:3 ging es in die Pause.

In der zweiten Hälfte konnten die Blau-Gelben dann nicht mehr an die starke Leistung des ersten Durchgangs anknüpfen. Besonders Großeneders Topstürmer Jan Vering bekamen die Burgkicker nie in den Griff, so dass die Gäste mit weiteren Treffern auf 2:7 von dannen zogen. Das Spiel war also früh entschieden, wenngleich es die Falke-Elf schaffte, nicht erneut eine Klatsche wie im Hinspiel zu kassieren. Zumal der letzte Treffer zum 3:7 dann erneut unseren Jungs vergönnt gewesen war. Kurz vor dem Abpfiff erzielte Philipp Böddeker seinen zweiten Treffer an diesem Tag. Es war zwar erneut eine hohe Niederlage, aber vor allem der couragierte Auftritt in der ersten Halbzeit sollte Mut machen für das letzten verbleibene Spiel in diesem Jahr, am kommenden Sonntag gegen die Reserve des SV Scherfede.

23. November 2019, 21:33 Uhr

Weitere Nachrichten
SVD schnappt sich Talent Jannik Reinhardt (11. Februar 2020) Top-Neuzugang für Burgelf: SVD verpflichtet Viktor Schmidt (4. Februar 2020) Grandioser Erfolg für Burgkicker beim Volksbanken-Supercup (2. Februar 2020) Jahreshauptversammlung: SVD setzt sich mit konstanter Führung neue Ziele (20. Januar 2020) Burgkicker gewinnen beim Volksbanken-Regionalcup in Warburg (20. Januar 2020)

Kommentare
Name*
E-Mail*
Wohnort
Nachricht*

1. Mannschaft2. MannschaftAlte HerrenSchiedsrichter
Suchmaschine
Keine Termine
23. Februar 2020, 12:30 Uhr (Volleyball)
SV Minden - SVD I

14. Februar 2020, 19:30 Uhr (Fussball)
SV Höxter - SVD I