Suchmaschine
Suchmaschine
Bittere Diagnose: Tobias Walzog erleidet Kreuzbandriss
Tobias Walzog (Hier im Duell mit Lottes Angreifer) wird den Burgkickern lange fehlen!
Tobias Walzog (Hier im Duell mit Lottes Angreifer) wird den Burgkickern lange fehlen!
Die Situation im Spiel schien zunächst als nicht so gravierend. In der Partie gegen den BV Bad Lippspringe blieb unser Mittelfeldstratege Tobias Walzog im Rasen hängen und ging zu Boden. Nach seiner Auswechselung nahmen die Schmerzen aber zunehmend ab, so dass die Hoffnung bestand, dass die Verletzung nicht so schwerwiegend sein könnte. Nach ein paar Tage nun aber doch die bittere Diagnose: Kreuzband- und Meniskusriss. Somit wird uns Tobias Walzog für viele Monate nicht zur Verfügung stehen.

Ein Ausfall der wehttut für Sven Schmidt: "Tobi war eine tragende Säule und ein Vorbild an Einsatzbereitschaft. Für ihn tut es mir unendlich leid, auch weil er in sehr guter Verfassung war." zeigt sich sein Trainer schockiert von der Nachricht. Der 29jähgrige spielt seit nun fast vier Jahren für den SVD. Wir drücken ihm die Daumen, dass er schnell wieder fit wird, so dass noch ein paar Spiele für die Burgkicker hinzukommen werden.

7. November 2019, 13:09 Uhr

Weitere Nachrichten
SVD schnappt sich Talent Jannik Reinhardt (11. Februar 2020) Top-Neuzugang für Burgelf: SVD verpflichtet Viktor Schmidt (4. Februar 2020) Grandioser Erfolg für Burgkicker beim Volksbanken-Supercup (2. Februar 2020) Jahreshauptversammlung: SVD setzt sich mit konstanter Führung neue Ziele (20. Januar 2020) Burgkicker gewinnen beim Volksbanken-Regionalcup in Warburg (20. Januar 2020)

Kommentare
Name*
E-Mail*
Wohnort
Nachricht*

1. Mannschaft2. MannschaftAlte HerrenSchiedsrichter
Suchmaschine
Keine Termine
23. Februar 2020, 12:30 Uhr (Volleyball)
SV Minden - SVD I

14. Februar 2020, 19:30 Uhr (Fussball)
SV Höxter - SVD I