Suchmaschine
Suchmaschine
Bitterer Ausgleich in den Schlußminuten raubt den zweiten Saisonsieg
Patrick Stiewe war einer der Aktivposten in der Offensive der Burgkicker
Patrick Stiewe war einer der Aktivposten in der Offensive der Burgkicker
In der Bezirksliga fehlt unserer ersten Mannschaft weiter das nötige Spielglück. Bei schmuddeligen Herbstwetter reichte es am Ende von umkämpften neunzig Minuten "nur" zu einem 2:2 beim SV Anreppen. Rein aus Punktesicht betrachtet sicher zu wenig. Wenn man aber die Leistung und die Kampfbereitschaft der Burgkicker gesehen hatte, dann macht dies Mut für die kommenden, wichtigen Aufgaben. Gleich zu Beginn der Partie waren die Blau-Gelben gut drin. Setzten die Heimelf, die zuletzt drei Siege in Folge einfuhren, direkt unter Druck und provizierten damit Fehler im Spielaufbau. Diese nutzte man für schnelle Konter und hatte nach Abschlüssen von Patrick Stiewe und Daniel Neumann auch die Chance um in Führung gehen zu können. Zweimal parierte Anreppens Keeper gut und hilt damit das 0:0. Auf der anderen Seite schafften es unsere Jungs mit einer beherzten Zweikampfführung die Gastgeber und deren starkes zentrale Mittelfeld in Schach zu halten. Dieses leichte Übergewicht wurde dann auch mit einem Tor belohnt. Im Strafraum lässt "Charles" Neumann, der heute endlich wieder der gewohnte Antreiber war, zwei seiner Gegenspieler stehen und schob das Leder gegen die Laufrichtung des Torwarts zum 0:1 in die Maschen. Kurze Zeit später hatte der SVD Glück, dass Keeper Tim Heisener nach einem Eckball der Heimelf goldrichtig stand und einen Kopfball direkt in die Arme gespielt bekam. Noch besser kam es dann kurz vor Ende der ersten Hälfte. Nach einem Eckball bekommt Tobias Walzog an der Strafraumgrenze die Kugel zugespielt und nagelte das Leder unhaltbar zum 0:2 in die Maschen. Eine bis dahin verdiente Führung für unsere Jungs.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit beschränkte man sich zunächst darauf diesen Vorsprung zu halten. Anreppen kam nun stärker auf, konnte aber weiter keine nennenswerte Torchance verzeichnen. Ganz anders die Blau-Gelben. Nach einem tollen Konter läuft Hendrik Jacobi alleine auf das gegnerische Gehäuse zu. Doch leider brachte er den Ball nicht am stark reagierenden Torhüter von Anreppen vorbei in den Kasten. Dies sollte sich rächen. Denn schon kurze Zeit später erzielten die Gastgeber wie aus dem Nichts den Anschlußtreffer (67.). Ein Pass durchs Mittelfeld in den freien Raum konnte nicht verteidigt werden, so dass Anreppens Angreifer frei vor dem SVD-Tor auftauchte und die Kugel zum 1:2 in die Maschen legte. Zunächst ließen sich unsere Jungs davon auch nicht beirren. Doch insgesamt fehlte in der Phase vielleicht der Mut noch stärker auf den dritten Treffer zu gehen. Und so kam es wie es kommen musste. Nach einem abermaligen sehr fragwürdigen Freistoß des sehr kleinlich pfeifenden Schiedsrichters, segelte der Ball an Freund und Feind vorbei in Richtung SVD-Gehäuse. Keeper Tim Heisener rutschte auf dem seifigen Untergrund aus und konnte den kurz vor im aufkommenden Ball dann leider nur noch hinterherschauen. Ein richtig ärgerlicher Ausgleichstreffer, der sich dann leider auch nicht mehr reparieren ließ. So blieb nur ein Punkt. Und der Druck wird für die Burgkicker in den nun folgenden wichtigen Heimspielen nicht kleiner. Aber der Wille ist da, nun endlich die so wichtigen Siege einzufahren.

20. Oktober 2019, 19:42 Uhr

Weitere Nachrichten
Spielabsage für Burgresevere (9. November 2019) Gebeutelter SVD ohne Fortune gegen Barntrup (8. November 2019) Bezirksliga am Freitag: Burgkicker wollen weiteren Schritt machen (8. November 2019) Bittere Diagnose: Tobias Walzog erleidet Kreuzbandriss (7. November 2019) Starke Burgelf trotzt allen Widerständen und holt ersten Auswärtssieg (3. November 2019)

Kommentare
Name*
E-Mail*
Wohnort
Nachricht*

1. Mannschaft2. MannschaftAlte HerrenSchiedsrichter
Suchmaschine
Keine Termine
16. November 2019, 15:00 Uhr (Volleyball)
SVD II - SC GW Paderborn III
16. November 2019, 16:15 Uhr (Volleyball)
SV Minden - SVD I
17. November 2019, 14:30 Uhr (Fussball)
SV Herste - SVD II
17. November 2019, 15:00 Uhr (Fussball)
SG Hiddessen/H. - SVD I

9. November 2019, 16:00 Uhr (Fussball)
U19 - JSG Scherfede 2:0
9. November 2019, 14:45 Uhr (Fussball)
U15 - JSG Kollerbeck II 15:2
9. November 2019, 13:00 Uhr (Fussball)
SSV Herlinghausen - U13 0:2
8. November 2019, 19:30 Uhr (Fussball)
SVD I - RSV Barntrup 2:3