Suchmaschine
Suchmaschine
Burgreserve gerät erst spät auf die Verliererstraße
Routinier Michael Teodorczyk traf kurz vor Ende zum Ehrentreffer
Routinier Michael Teodorczyk traf kurz vor Ende zum Ehrentreffer
Bis zur 70. Minute hielt unsere zweite Mannschaft beim Topfavoriten TuS Willebadessen mit. Bis dahin stand es trotz Feldvorteile für die Gastgeber noch 0:0. Erst ein Dreierpack binnen sechs Minuten sorgten für eine komfortable 3:0 Führung für die Mannschaft von der Egge. Und als Willebadessen dann zehn Minuten vor Ende das 4:0 nachlegte, war die Partie gelaufen. Der Ehrentreffer per Elfmeter zum 4:1 durch Michael Teodorczyk war dann nur noch Ergebniskosmetik. "Die Niederlage geht in Ordnung, wenngleich wir uns lange gut geschlagen haben. Nächsten Sonntag wollen wir wieder etwas Zählbares einfahren." zeigte sich Trainer Dieter Falke sofort wieder kämpferisch. Dann treffen die Burgkicker auf die noch sieglose SG Niesen/Siddessen.

25. August 2019, 19:32 Uhr

Weitere Nachrichten
Sascha Unger dritter Neuzugang für die kommende Saison (17. Februar 2020) SVD schnappt sich Talent Jannik Reinhardt (11. Februar 2020) Top-Neuzugang für Burgelf: SVD verpflichtet Viktor Schmidt (4. Februar 2020) Grandioser Erfolg für Burgkicker beim Volksbanken-Supercup (2. Februar 2020) Jahreshauptversammlung: SVD setzt sich mit konstanter Führung neue Ziele (20. Januar 2020)

Kommentare
Name*
E-Mail*
Wohnort
Nachricht*

1. Mannschaft2. MannschaftAlte HerrenSchiedsrichter
Suchmaschine
Keine Termine
29. Februar 2020, 15:30 Uhr (Volleyball)
VoR Paderborn V - SVD II
1. März 2020, 15:00 Uhr (Fussball)
Delbrücker SC II - SVD I

23. Februar 2020, 12:30 Uhr (Volleyball)
SV Minden - SVD I
21. Februar 2020, 19:00 Uhr (Fussball)
OSC Vellmar II - SVD I