Suchmaschine
Suchmaschine
Burgkicker finden zu spät das Gaspedal
Der SVD und Neuenbeken boten sich viele enge Zweikämpfe wie hier mit Daniel Neumann (links) und Thomas Rex, sowie Peyman Gourgi (Mitte)
Der SVD und Neuenbeken boten sich viele enge Zweikämpfe wie hier mit Daniel Neumann (links) und Thomas Rex, sowie Peyman Gourgi (Mitte)
Gegen einen bärenstarken SCV Neuenbeken muss der SVD in der Bezirksliga am zweiten Spieltag die zweite Niederlage einstecken. 1:3 hieß es am Ende nicht unverdient, wenngleich die Burgkicker vor allem im zweiten Durchgang eine deutliche Leistungssteigerung zeigten. Eine Leistungssteigerung auf der es nun gilt aufzubauen. Von Beginn an demonstrierten die Gäste ihre Ansprüche, in diesem Jahr den Titel zu holen. Enorm Ballsicher und Zweikampfstark und mit einem schnellen Umschaltspiel, stellten sie die SVD-Defensive immer wieder vor Probleme. Das aber auch, weil es die Blau-Gelben den Gäste zu oft viel zu einfach machten. Vor allem in den Zweikämpfen ließ man sich zu oft düpieren und konnte somit gegen den Ball kaum Druck ausüben. Bis zur 30. Minute hielt man zwar das 0:0, doch dann war es Neuenbekens pfeilschneller Angreifer Jan Miguel Soylu der aus stark abseitsverdächtiger Position das 0:1 erzielte. Kurze Zeit später wurde es wieder brandgefährlich und Alexander Doms war zum 2:0 für die Gäste erfolgreich. Mit diesem klaren Rückstand ging es in die Pause.

Und Neuenbeken führte nach Wiederanpfiff das fort, wo sie vorher aufgehört hatten. Schon beim ersten Angriff machten es die Burgkicker dem Gegner aber auch entschieden zu einfach, so dass diese fast ohne Gegenwehr das Ergebnis auf 0:3 stellen konnten. Erst danach bewegte sich etws im Team des SVD. Von Minute zu Minute wurde man mutiger, aggressiver in den Zweikämpfen und vor allem deutlich energischer. Diesen Umstand verstärkte Trainer Sven Schmidt mit der Einwechselung der Außenbahnspieler Thomas Frederkind und Florian Steinig. Und schon kurze Zeit später lag der Ball im Kasten der Gäste. Kapitän Alexander Rempe hatte sich im Fünfer in einen Ball geworfen und die Kugel mit Wut irgendwie ins Tor befördert.

Auch wenn die Gäste danach weiter das spielbestimmende Team waren, zeigten die Burgkicker fortan deutlich mehr Zähne und Biss. Wer weiß wie das Spiel verlaufen wäre, wenn man zu diesem Zeitpunkt das Glück gehabt hätte einen weiteren Treffer zu erzielen. So lief der Heimelf die Zeit davon, zumal Neuenbeken bei Kontern auch immer gefährlich blieb und ein völliges öffnen der Abwehrreihe wohl nicht zum Erfolg geführt hätte. So konnte man nichts mehr an der Niederlage ändern, gewann aber ganz sicher auch die Erkenntnis, dass man mithalten kann, wenn denn alle Tugenden des Fußballspielens gewählt werden. Mit diesem Willen werden die Uhren nun auf Null gestellt und das Team hat unter die Woche die Möglichkeit alles dafür zu tun, um dann am nächsten Sonntag beim Aufsteiger aus Elsen endlich die ersten Zähler der noch jungen Saison einzufahren.


  SV Dringenberg 1:3 SCV Neuenbeken  
   

Zur Spielstatistik mit weiteren Informationen!

18. August 2019, 18:49 Uhr

Weitere Nachrichten
SVD möchte möglichst schnell aus dem Tabellenkeller kommen (Gestern) Burgreserve reist zum A-Ligaabsteiger (Gestern) Die Neuen beim SVD/Folge 6: Jonas Werner (18. September 2019) Kollektive Erleichterung nach dem ersten Saisonsieg (15. September 2019) Burgkicker wollen sich zum Bayerischen Abend aus misslicher Lage befreien (14. September 2019)

Kommentare
Name*
E-Mail*
Wohnort
Nachricht*

1. Mannschaft2. MannschaftAlte HerrenSchiedsrichter
Suchmaschine
Keine Termine
27. September 2019, 18:00 Uhr (Fussball)
JSG Dalhausen - U11
28. September 2019, 15:00 Uhr (Volleyball)
Detmolder TV - SVD I

Heute, 15:00 Uhr (Fussball)
FC Westheim - SVD II
Heute, 15:00 Uhr (Fussball)
FC Weser - SVD I
Heute, 13:00 Uhr (Volleyball)
BTW Bünde - SVD I
Heute, 11:00 Uhr (Volleyball)
TV Bad Lippspringe - SVD II
Gestern, 14:45 Uhr (Fussball)
JSG Hohenwepel - U15
Gestern, 14:00 Uhr (Fussball)
JSG Scherfede - U19 0:3
20. September 2019, 18:00 Uhr (Fussball)
U11 II - SV Fürstenau/B. 10:4
20. September 2019, 18:00 Uhr (Fussball)
U11 I - JSG Borgentreich 9:0
20. September 2019, 17:00 Uhr (Fussball)
TuS Bad Driburg II - U9 I 2:5
20. September 2019, 17:00 Uhr (Fussball)
U9 II - SV Höxter II 0:7
18. September 2019, 18:30 Uhr (Fussball)
U17 - Spvg. Brakel III 2:9
17. September 2019, 18:00 Uhr (Fussball)
JSG Germete - U13 2:2