Suchmaschine
Suchmaschine
Schmidt-Elf will sich gegen Aufstiegskandidaten nicht verstecken
Angreifer Christian Nölle möchte mit seinem Team für eine Überraschung sorgen
Angreifer Christian Nölle möchte mit seinem Team für eine Überraschung sorgen
Gut gespielt und trotzdem verloren. Das war die Devise am ersten Spieltag nach der 4:0 Niederlage beim Topteam vom SV Heide. Die Paderstädter gehören in der Form zu den engeren Meisterschaftskandidaten. Genauso wie der nächste Gegner der Burgkicker, der SCV Neuenbeken. Die Elf aus dem Beketal war in der vergangenen Saison nur knapp in der Relegation zur Landesliga gescheitert und hat vor der Serie ganz offensiv das Ziel Meisterschaft ausgegeben. Für den SVD also ein knüppelhartes Auftaktprogramm. Und dennoch möchte sich die Mannschaft von Trainer Sven Schmidt nicht vor diesem Gegner verstecken. "Unser Anspruch ist es auch gegen diese starken Teams mithalten zu können und diese an guten Tagen auch ärgern zu können." so der ehrgeizige Übungsleiter der Blau-Gelben. Mit diesen Worten schwingt aber auch eine Menge Respekt vor der Offensivkraft der Gäste mit. Denn Neuenbeken verfügt über enorm schnelle und abschlußstarke Angreifer in seinen Reihen. Das Spiel ist im Vergleich zur letzten Saison noch einmal deutlich variantenreicher geworden und so bedarf es schon einer überragenden Tagesleistung um für etwas Zählbares in Frage zu kommen.

Und diese Leistung muss dann auch über neunzig Minuten auf den Platz gebracht werden. Gegen Heide ließ man nach einer starken ersten Hälfte zwar eine gute zweite Halbzeit folgen, doch in den vielen entscheidenen Zweikämpfen zogen die Burgkicker jeweils den Kürzeren und mussten somit als verdienter Verlierer den Platz verlassen. "Wir müssen immer gallig sein dem Gegner auch mal ein wenig wehzutun und vor allem müssen wir im Abschluß viel zielstrebiger und effizienter werden." zeigt Schmidt auf was seinem Team noch fehlt, um dann auch wirklich mal für eine Überraschung gegen ein Topteam der Liga in Frage zu kommen. So ein Erfolg fehlt dem SVD nämlich schon lange in seinen Ergebnissen. Die Burgkicker wollen alles in die Waagschale werfen, um das endlich mal wieder zu ändern. Anstoß im Rahmen der Saisoneröffnung ist um 15 Uhr im Burgstadion.

17. August 2019, 09:58 Uhr

Weitere Nachrichten
SVD möchte möglichst schnell aus dem Tabellenkeller kommen (Gestern) Burgreserve reist zum A-Ligaabsteiger (Gestern) Die Neuen beim SVD/Folge 6: Jonas Werner (18. September 2019) Kollektive Erleichterung nach dem ersten Saisonsieg (15. September 2019) Burgkicker wollen sich zum Bayerischen Abend aus misslicher Lage befreien (14. September 2019)

Kommentare
Name*
E-Mail*
Wohnort
Nachricht*

1. Mannschaft2. MannschaftAlte HerrenSchiedsrichter
Suchmaschine
Keine Termine
27. September 2019, 18:00 Uhr (Fussball)
JSG Dalhausen - U11
28. September 2019, 15:00 Uhr (Volleyball)
Detmolder TV - SVD I

Heute, 15:00 Uhr (Fussball)
FC Westheim - SVD II
Heute, 15:00 Uhr (Fussball)
FC Weser - SVD I
Heute, 13:00 Uhr (Volleyball)
BTW Bünde - SVD I
Heute, 11:00 Uhr (Volleyball)
TV Bad Lippspringe - SVD II
Gestern, 14:45 Uhr (Fussball)
JSG Hohenwepel - U15
Gestern, 14:00 Uhr (Fussball)
JSG Scherfede - U19 0:3
20. September 2019, 18:00 Uhr (Fussball)
U11 II - SV Fürstenau/B. 10:4
20. September 2019, 18:00 Uhr (Fussball)
U11 I - JSG Borgentreich 9:0
20. September 2019, 17:00 Uhr (Fussball)
TuS Bad Driburg II - U9 I 2:5
20. September 2019, 17:00 Uhr (Fussball)
U9 II - SV Höxter II 0:7
18. September 2019, 18:30 Uhr (Fussball)
U17 - Spvg. Brakel III 2:9
17. September 2019, 18:00 Uhr (Fussball)
JSG Germete - U13 2:2