Suchmaschine
Suchmaschine
Trainer Schmidt erwartet Reaktion nach den jüngsten Niederlagen
Angreifer Philipp Hasse möchte mit seinem Team eine Reaktion zeigen
Angreifer Philipp Hasse möchte mit seinem Team eine Reaktion zeigen
Unter der Woche wurde es etwas lauter im Training des SVD. Grund waren die letzten beiden Auftritte, wobei dem Übungsleiter vor allem die ersten Halbzeit beim TSV Horn ordentlich auf dem Magen geschlagen war. „Man kann gegen eine Mannschaft die um den Abstieg kämpft natürlich verlieren, die Frage ist aber immer wie. Und da hat bei uns zumindest in der ersten Hälfte die Einstellung überhaupt nicht gepasst.“ blickt Sven Schmidt nicht gern an den letzten Auftritt zurück. In den Übungseinheiten danach sah der Coach aber auch eine konzentrierte und fokussierte Burgelf, die nun gegen das abgeschlagene Schlußlicht aus Warburg eine Reaktion zeigen möchte. Auch wenn das Spiel gegen die abgeschlagenen Bördekicker kein Selbstläufer werden dürfte. „Man muss den Warburgern auch ein Kompliment machen. Trotz der ausweglosen Lage geben sie sich nicht auf und kämpfen Woche für Woche und zeigen dass so viel nicht fehlt um zu punkten. Deshalb gehen wir mit dem nötigen Respekt an die Aufgabe heran. Und trotzdem wollen wir alles dafür tun, um die Zähler am Platz zu behalten.“

Ein Wiedersehen mit den alten Kollegen wird es für Jonas Werner, der bekanntlich in der Winterpause aus Warburg an die Burg wechselte. Verzichten muss Trainer Sven Schmidt auf den einen oder anderen Spieler, die in einem Kurzurlaub weilen oder Krankheitsbedingt fehlen. „Wir hatten uns eigentlich im Winter schon um eine Verlegung bemüht. Doch das hat dann leider doch nicht geklappt.“ Zeigt er sich noch ein wenig verärgert. Doch egal wer letztendlich aufläuft, mit einer deutlichen Leistungssteigerung zu den letzten Auftritten will man zurück in die Erfolgsspur. Gute Erinnerung dürfte man an das Hinspiel haben, dass der SVD nach einer starken Phase zwischen Halbzeit eins und zwei deutlich mit 6:0 für sich entscheiden konnte. Das es diesmal nicht so deutlich werden dürfte, zeigen auch die letzten Ligaspiele der Gäste in denen sie jeweils immer nur knapp verloren.

13. April 2019, 09:54 Uhr

Weitere Nachrichten
Überzeugender Erfolg gegen Detmold: Burgkicker zurück in der Erfolgsspur (Gestern) Nachholspiel an Ostermontag: SVD blickt trotz Sieglosserie nach vorne (21. April 2019) Couragierte Burgreserve wird nicht belohnt (19. April 2019) Nachbarschaftsduell an Gründonnerstag (18. April 2019) Veränderung auf Trainerposition der Burgreserve zur neuen Saison/Suche nach einem Nachfolger beginnt (15. April 2019)

Kommentare
Name*
E-Mail*
Wohnort
Nachricht*

1. Mannschaft2. MannschaftAlte HerrenSchiedsrichter
Suchmaschine
Keine Termine
25. April 2019, 19:30 Uhr (Fussball)
SV Atteln - SVD I
27. April 2019, 14:00 Uhr (Fussball)
JSG Bergheim - U17
28. April 2019, 15:00 Uhr (Fussball)
SSV Herlinghausen - SVD II

Heute, 17:30 Uhr (Fussball)
TuS Lüchtringen - U9
Gestern, 15:00 Uhr (Fussball)
SVD I - Post TSV Detmold 5:1
18. April 2019, 19:00 Uhr (Fussball)
SVD II - SuS Gehrden/A. 1:2