Suchmaschine
Suchmaschine
SVD strebt mit Leistungssteigerung nach Auswärtserfolg beim TSV Horn
Im Hinspiel siegte Simon Kirchhoff mit seinem Team mit 2:1
Im Hinspiel siegte Simon Kirchhoff mit seinem Team mit 2:1
Die Niederlage beim SV Heide müssen unsere Jungs ganz schnell aus den Kleidern schütteln, denn schon drei Tage später steht das nächste Auswärtsspiel auf dem Programm. Diesmal geht die Reise zum TSV Horn auf den dortigen unliebsamen Aschenplatz. Doch Ausreden darf es für die Burgkicker nicht geben. Das Ziel muss es sein, die Hürde zu meistern und mit etwas Zählbaren nach Hause zu fahren. Das man auf einem Aschenplatz gewinnen kann, haben die Blau-Gelben erst im vergangenen Herbst bewiesen, als man in Eissen einen starken 4:1 Auswärtserfolg einfuhr. Aufgrund der Tabellensituation, gehen die Blau-Gelben natürlich als Favorit in das Spiel. Aktuell rangieren die Lipper mit 18 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz und müssen ernsthaft um den Ligaverbleib zittern.

Die Vorzeichen sind klar und dennoch sind die Rollen nicht so klar verteilt, wie es der derzeitige Ligastand vermuten lassen würde. „Ich habe Horn als spielerisch starke und kämpferische Truppe in Erinnerung die deutlich besser ist, als der momentane Tabellenplatz aussagt. Wir werden dort nur etwas mitnehmen können, wenn wir wieder über 90. Minuten unsere Leistung abrufen.“ warnt der Übungsleiter sein Team von allzu großer Nachlässigkeit. Und auch Horns Übungsleiter gibt sich nicht schon im Vorfeld geschlagen: „Wir haben nichts zu verschenken und der Auftritt eines Spitzenteams motiviert uns zusätzlich.“ Keine guten Erinnerungen haben die Blau-Gelben an den dortigen Auftritt in der vergangenen Saison. Nach einer gebrauchten Partie mit Platzverweis für Philipp Hasse gab es eine schmerzhafte 1:4 Niederlage. Das sollte zusätzliche Motivation sein, um mit vollem Einsatz dafür zu sorgen, dass man mit drei Punkten im Gepäck die Heimreise antreten kann.

Anreisetipp für die Fans: Einfach die Adresse „Zum Freibad 1, 32805 Horn-Bad Meinberg“ ins Navi eingeben.

6. April 2019, 09:37 Uhr

Weitere Nachrichten
SVD-Urgestein übernimmt Neuaufbau der zweiten Mannschaft (23. Juni 2019) Klaus Stiewe wird neuer Torwarttrainer beim SVD (16. Juni 2019) Als Dank für Support im Pokalfinale: Überraschungsbesuch für Nachwuchsfußballer (12. Juni 2019) Versöhnlicher Saisonabschluss für Burgreserve (8. Juni 2019) Hohe Niederlage beim Abschied von Frank Kleine-Horst (3. Juni 2019)

Kommentare
Name*
E-Mail*
Wohnort
Nachricht*

1. Mannschaft2. MannschaftAlte HerrenSchiedsrichter
Suchmaschine
7. Juli 2019, 10:00 Uhr
Markus Auge-Gedächtnisturnier

Keine Termine
Gestern, 18:00 Uhr (Fussball)
JSG Bergheim - U9
22. Juni 2019, 14:15 Uhr (Fussball)
U15 - JSG Hohenwepel