Suchmaschine
Suchmaschine
Burgkicker beim SV Heide gefordert/Viele Fragezeichen vor dem Ligastart
Die Burgkicke sind vor allem in kämpferischer Hinsicht gefordert
Die Burgkicke sind vor allem in kämpferischer Hinsicht gefordert
Nach der fünfwöchigen Vorbereitung steht für unsere erste Mannschaft nun das erste Meisterschaftsspiel im Jahr 2019 auf dem Programm. Die Fahrt geht zum SV Heide Paderborn und steht zumindest aus personeller Sicht und keinem so guten Stern. Denn aktuell hat Sven Schmidt mit einigen Fragezeichen zu kämpfen. Neben verletzten Akteuren, gesellt sich auch der eine oder andere kränkliche Spieler hinzu, so dass der Trainer nach derzeitigem Stand nicht aus dem Vollen schöpfen kann. Und auch die oft durchwachsenen Testspielergebnisse lassen vermuten, dass der Start aus der Winterpause etwas rumplig werden könnte. Vor allem die letzten Auftritte waren nicht so nach dem Geschmack des Trainers.

Nachdem die Burgkicker Mitte der Vorbereitung den Landesligisten Bad Pyrmont mit 1:0 geschlagen haben, reichte es nur noch zu einem Remis und zwei Niederlagen. Dazu kamen die erwähnten verletzungsbedingten Ausfälle, so dass der Trainer die Favoritenrolle an die Gastgeber weiterreicht. Und das wohl zu Recht. Zumal der SV Heide vor der Winterpause stark aufspielte und auch in der Vorbereitung gegen Westfalenligist Delbrück (0:1 Niederlage) und Landesligist Kaunitz (1:0 Sieg) überzeugte. Entsprechend fordert Trainer Sven Schmidt von seinem Team vor allem über die kämpferischen Tugenden zu etwas Zählbaren zu kommen. „Wir wollen uns dort mindestens einen Punkt hart erarbeiten.“ erklärt der Übungsleiter, der von seinen Jungs somit eine Menge Einsatzbereitschaft erwartet. Auch wenn die Partie aktuell noch auf dem Rasenplatz angesetzt ist, wird das Spiel wohl eher auf dem angrenzenden Kunstrasenplatz ausgetragen. Anstoß in der Paderborner Stadtheide ist um 15 Uhr.

Anreisetipp für die Fans: Einfach die Adresse „Mährenstraße 35, 33102 Paderborn“ ins Navi eingeben.

9. März 2019, 08:40 Uhr

Weitere Nachrichten
SVD lotst Wunschspieler Jonathan Kros zum SVD/Dammeier kommt ebenfalls vom FC Nieheim (27. Mai 2020) Zwei „Jungs“ aus den eigenen Reihen: Falke und Sablotny stoßen zum Bezirksligakader des SVD (21. Mai 2020) Flagge zeigen für Deinen Club: Jetzt SVD-Fanshirts bestellen! (14. Mai 2020) FLVW strebt einen Abbruch der Saison an/Saisonende auch im Jugendbereich (28. April 2020) Pokalspiel gegen Nieheim im Liveticker: Jetzt virtuellen Stadionbesuch buchen und damit die Jugendkasse unterstützen (17. April 2020)

Kommentare
Name*
E-Mail*
Wohnort
Nachricht*

1. Mannschaft2. MannschaftAlte HerrenSchiedsrichter
Suchmaschine
Keine Termine
Keine Termine
Keine Termine