Suchmaschine
Suchmaschine
SVD mit Verstärkung auf der Torhüterposition/Wübbeke kommt aus Neuenbeken
René Wübbeke kommt vom SCV Neuenbeken an die Burg
René Wübbeke kommt vom SCV Neuenbeken an die Burg
Mit einer interessanten Personalie hat der SV Dringenberg zur Winterpause aufzuwarten. Mit Torhüter René Wübbeke vom SCV Neuenbeken kommt einer der stärksten Fänger der Liga an die Burg und wertet den Kader der Burgkicker enorm auf. „Wir möchten einfach neben unseren bisherigen jungen Torhütern mehr Erfahrung aufbieten. Erfahrung, an der sich die anderen Keeper dann auch ein Stück weit stärker orientieren können, um weiter zu reifen.“ erklärt Trainer Sven Schmidt die Beweggründe für diese Verpflichtung.

Der 30jährige Rene Wübbeke bringt diese Routine aus vielen Jahren bei überkreislichen Vereinen mit. Vor seiner Zeit in Neuenbeken war dieser bereits unter anderem beim SV Heide und RW Erlinghausen aktiv. Zu Beginn dieser Serie hatte er beim aktuellen Tabellenzweiten als Stammtorwart begonnen und musste dann trotz starker Leistungen seinem jüngeren Kontrahenten weichen. Da sich keine dauerhafte Spielpraxis abzeichnen wird, hat er sich nun zu einem Wechsel entschieden. „Ich möchte einfach spielen und hatte sehr gute Gespräche mit Trainer Sven Schmidt und dem SVD. Das Ziel ist es dem Verein bei seiner guten Entwicklung zu unterstützen.“ erklärt der neue Keeper im Kader des Burgvereins.

„René hat uns bis zum Ende der übernächsten Saison 2019/2020 seine Zusage gegeben und spielt damit auch längerfristig eine wichtige Rolle in unseren Planungen.“ erklärt der 1. Vorsitzende Christian Rohe und ergänzt: „Noch ausständig ist eine Einigung mit dem SCV Neuenbeken bezüglich der Wechselmodalitäten. Doch auch aufgrund der guten Beziehungen zwischen beiden Vereinen denken wir nicht das sie René große Steine in den Weg legen werden und wir uns einigen können.“

7. Dezember 2018, 07:57 Uhr

Weitere Nachrichten
SVD wird in der Käsestadt unter Wert geschlagen (Gestern) Dritter Neuzugang: Lukas Schöttler kommt aus Brakel an die Burg (Gestern) Zweite Mannschaft hat Saisonende vor Augen (Gestern) Saisonabschluss geht beim Meister Nieheim über die Bühne (24. Mai 2019) Vize-Meister aus Neuenbeken zeigt dem SVD die Grenzen auf (19. Mai 2019)

Kommentare
Name*
E-Mail*
Wohnort
Nachricht*

1. Mannschaft2. MannschaftAlte HerrenSchiedsrichter
Suchmaschine
29. Mai 2019, 18:00 Uhr
Kreispokalfinale in Alhausen
FC Nieheim - SVD I

28. Mai 2019, 18:00 Uhr (Fussball)
JSG Bergheim - U9
28. Mai 2019, 18:00 Uhr (Fussball)
U13 - FC Neuenheerse/H.II

Heute, 15:00 Uhr (Fussball)
SG Borgholz - SVD II
Gestern, 17:15 Uhr (Fussball)
JSG Willebadessen - U19 10:1
Gestern, 17:00 Uhr (Fussball)
FC Nieheim - SVD I 5:0
Gestern, 14:15 Uhr (Fussball)
SV Scherfede/R. - U15 4:5
24. Mai 2019, 18:00 Uhr (Fussball)
JSG Germete - U11 I 4:4
24. Mai 2019, 17:00 Uhr (Fussball)
U9 - SV Fürstenau/B.
22. Mai 2019, 18:30 Uhr (Fussball)
U15 - Spvg. Brakel III 4:1