→ alle Infos!

Suchmaschine
Suchmaschine
Souveräner Sieg: Burgkicker zaubern beim Goeken-Backen Cup
Die Burgkicker mit Vertretern vom Veranstalter und den Hauptsponsor Benedikt Goeken (ganz rechts)
Die Burgkicker mit Vertretern vom Veranstalter und den Hauptsponsor Benedikt Goeken (ganz rechts)
Beim diesjährigen Goeken-Backen Cup in Bad Driburg präsentierte sich unsere erste Mannschaft in absoluter Spielfreude und zauberte sich am Ende mit deutlichen Siegen zum verdienten Turniersieg. Den Auftakt machte in der Gruppe ein 3:3 gegen Ligakonkurrent FC Nieheim. Nach Toren von Florian Steinig (2) und Christian Nölle und einer zweimaligen Führung wäre hier auch ein Sieg möglich gewesen. Etwas fahrig zeigten sich die Schmidt-Elf dann im zweiten Vorrundenspiel gegen den wacker kämpfenden SV Nieheim-West, was man dann aber letztendlich dennoch mit 7:4 gewonnen konnte (Tore: Adrian Schipp, Florian Steinig und Daniel Neumann je 2, sowie Christian Nölle). Keine Mühe hatte der SVD dann beim klaren 7:1 Erfolg gegen den SV Alhausen, der dann auch für den Gruppensieg sorgte (Tore: Patrick Stiewe, Adrian Schipp, Florian Steinig, Thomas Frederkind, Andreas Kamhuber, Daniel Neumann und Christian Nölle).

Danach liesen sich die Blau-Gelben die Butter nicht mehr vom Brot nehmen. Im Halbfinale spielte man sich in einen Rausch und ließ der Überraschungsmannschaft des Turniers, dem VfL Langeland, keine Chance und fegte den C-Ligisten ebenfalls mit 7:1 vom Hallenparkett. Patrick Stiewe mit drei Treffern, Florian Steinig und Christian Nölle mit ebenfalls zwei Toren, zeigten mit ihren Mitspielern tollen Hallenfußball, den man auch im Finale gegen die Vertretung der Spvg. Brakel demonstrierte. Gegen die Junge-Elf von der Nethe, die zuvor den FC Nieheim im Neunmeterschießen ausschalten konnten, machte man von Beginn an deutlich, dass man den Titel mit an die Burg nehmen möchte. Mit schnellen Kombinationen und viel Spielfreude siegte der SVD nach Toren von Daniel Neumann und Patrik Stiewe (je 3), sowie Adrian Schipp und Christian Nölle mit 8:1 und sicherte sich somit den Siegerscheck. Dazu stellte der SVD mit Florian Steinig (8 Tore) einen der zwei besten Torschützen.

7. Januar 2018, 18:28 Uhr

Weitere Nachrichten
Zweite Mannschaft schließt Saison als fairstes Team der Liga ab (10. Juni 2018) Schlußakkord für Burgreserve: Platz fünf soll her (8. Juni 2018) Florian Hinz sichert drei Punkte für zweite Mannschaft (3. Juni 2018) Burgreserve muss noch einmal Auswärts ran (2. Juni 2018) Zukunftsworkshop liefert wichtige Impulse für Ausrichtung des SVD (1. Juni 2018)

Kommentare
Name
E-Mail
Wohnort
Nachricht

1. Mannschaft2. MannschaftAlte HerrenSchiedsrichter
Suchmaschine
Keine Termine
Keine Termine
Keine Termine